Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Orientierungssicher im Wald

Karte- + Kompass-Kurs für fortgeschrittene Kreuz- und Quer-Geherinnen

Wald ent­deck­en! Mit Durch­blick und Selb­stver­trauen ver­lauf­sich­er durch unüberblick­bares undurch­sichtiges Gelände wan­dern!

Wald­land­schaften fordern unsere Fähigkeit Wan­der­routen zu pla­nen, vor Ort zu navigieren und uns zu ori­en­tieren ganz anders als es im offe­nen Gelände der Fall ist. Unser Ziel bzw. unser Zwis­chen­ziel liegt hin­ter Bäu­men, Büschen und Gesträuch ver­bor­gen.

Wenn es darum geht auch in unüberblick­barem Gelände, wie im Wald, die Rich­tung zu hal­ten und auf möglichst direk­tem Weg zum Ziel zu gelan­gen, sind Karte + Kom­pass nüt­zliche und zuver­läs­sige Hil­f­s­mit­tel, wenn man weiß, wie sie funk­tion­ieren und wie man damit richtig umge­ht.

Span­nende Wald­wan­derun­gen im Mit­tel­ge­birge pla­nen, den Wald trotz lauter Bäume sehen, an Abzwei­gun­gen, Wege­ga­belun­gen und Kreuzun­gen entsch­ieden die Rich­tung hal­ten; Weg­marken, Weg­weis­er und andere Hin­weiss­childer lesen und deuten kön­nen, natür­liche Anhalt­spunk­te im Wald ken­nen und sich daran ori­en­tieren kön­nen, den schnell­sten Weg aus dem Wald her­aus find­en – dieser Karte- und Kom­pass-Kurs ver­mit­telt fort­geschrit­te­nen Kreuz- und Quer-Gehern weit­eres Rüstzeug und Erfahrun­gen beim Navigieren in unüberblick­barem Gelände.

Orientierung im Wald ist eine besondere Herausforderung, weil der Überblick fehlt. Im diesem Kurs lernst Du mit Karte und Kompass sicher durch den Wald zu navigieren.

Ori­en­tierung im Wald ist eine beson­dere Her­aus­forderung, weil der Überblick fehlt. Im diesem Kurs lernst Du mit Karte und Kom­pass sich­er durch den Wald zu navigieren.

Für wen? Für fort­geschrit­tene Mit­tel­ge­birgs- und Wald­wan­derin­nen, die gerne nach der eige­nen Nase gehen, die an meinem Ein­steigerkurs Mit Karte, Kom­pass und Köpfchen“ teilgenom­men haben oder ander­weit­ig schon Erfahrung beim Wan­dern mit Karte und Kom­pass gesam­melt haben. Grund­ken­nt­nisse beim Lesen ein­er Wan­derkarte und Bedi­enung eines Kom­pass­es sind Voraus­set­zung. Die Teil­nehmerzahl ist auf 6 Teil­nehmerin­nen beschränkt.

Zum Ablauf: Dieser Ori­en­tierungskurs find­et im Rah­men ein­er Streck­en­wan­derung im Rhein­gau statt. Die Streck­en­länge beträgt rund 12 Kilo­me­ter. Der Kurs find­et bei jedem Wet­ter statt. Wir verpfle­gen uns an diesem Tag jed­er selb­st. Am Ziel beste­ht die Option einzukehren. Der genaue Tre­ff­punkt und die genaue Startzeit wer­den bei Anmel­dung bekan­nt gegeben. Da wir mor­gens an die Abfahrt­szeit eines Busses gebun­den sind, um zum Aus­gangspunkt unser­er Wan­derun­gen zu gelan­gen, ist es wichtig, dass die Teil­nehmer mor­gens pünk­tlich am vere­in­barten Tre­ff­punkt sind. Am Tre­ff­punkt wird es aus­re­ichend Möglichkeit­en geben zu parken.

Ort: Tre­ff­punkt und gle­ichzeit­ig Ziel ist Johan­nis­berg im Rhein­gau. Von dort fahren wir mor­gens gemein­sam mit dem ÖPNV hoch nach Pres­berg auf die Rhein­gaualpe und wan­dern von dort über­wiegend durch den Wald zurück nach Johan­nis­berg.

Kurs­ge­bühr: 75 Euro zzgl. Bus­fahrschein (ca. 4 Euro), Karten­ma­te­r­i­al und ggf. Kom­pass.

Anmelden und Informationen anfordern

Aus­führliche Infor­ma­tio­nen maile oder schicke ich auf Anfrage gerne zu. Wenn Sie sich anmelden wollen, genügt eine form­lose E-Mail an die unten ste­hende E-Mail-Adresse.

Schreiben Sie mir bei Inter­esse eine E-Mail: heike@heimatwandern.de

Neuer Termin im Herbst 2017.