Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Wundertüte [Rheinhessen mit Karte und Kompass]

Selfie im rheinhessischen Hügelland.

Eine ver­steck­te See­land­schaft, eine Per­spek­tive, die Dich an die Toskana erin­nert oder ein Ding am Wegrand, das Deinen Geist inspiri­ert: Freies Wan­dern ist eine Wun­dertüte. Du planst Deine Route auf der Karte. Peilst die Marschrich­tung mit dem Kom­pass. Set­zt Dich in Bewe­gung. Der Rest? Sur­prise, sur­prise! Beson­ders …

Weit­er­lesen

Buchtipp: Deutschland ab vom Wege – Eine Reise durch das Hinterland“ von Henning Sußebach

Buchtitel Deutschland ab vom Wege

Dieser Titel macht mich hell­hörig. Klar. Weil ich selb­st auf Abwe­gen gehe, bish­er eigentlich auss­chließlich im [heimatlichen] Hin­ter­land unter­wegs bin [bis auf wenige Stadt­wan­derun­gen] und mich das Reisege­fühl am Wan­dern reizt. Schon aus Grün­den der Wan­der­pro­fes­sion bin ich neugierig, was ein­er zu erzählen hat, der gle­ich ganz … 

Weit­er­lesen

Was ändert sich eigentlich, wenn ich was ändere?

Kaffeetasse von Gitte Härter

Vor gut fün­fein­halb Wochen habe ich mein diesjähriges Fas­ten­pro­jekt ​„7 Wochen bei Wass­er und Kräuter­tee“ ges­tartet. Unter dem Mot­to ​„Wenn Du was änder­st, dann ändert sich was.“ wollte ich aus­pro­bieren, ob und was anders wird, wenn ich meine Trinkge­wohn­heit verän­dere. Seit Anfang März trinke ich nur … 

Weit­er­lesen

Schneeketten für Schuhe — endlich fummelfreie Trittsicherheit auf Eis und Schnee!

Grödel Snowline Chaisen light

Ein Grund mehr, im Win­ter draußen zu Fuß unter­wegs zu sein, sind die Snow­line Chain­sen light. Das sind Schneeket­ten für Schuhe. Auf geeignete Bedin­gun­gen für einen Test der meini­gen, die ich zu Wei­h­nacht­en von mein­er Tochter geschenkt bekam, brauchte ich diesen Win­ter gar nicht so lange … 

Weit­er­lesen

Trailrunning-Training: Warum inneres Klima für Motivation so wichtig ist!

Trailrunning

Auf dem Weg zum Trail­run­ning-Train­ing draußen in Her­gen­feld heute Mor­gen habe ich einen inter­es­san­ten Beitrag im Autora­dio gehört. Es ging um Sport auf Home­train­ern – also Step­per, Fahrräder oder Rud­erg­eräte. So ein Step­per ste­ht auch bei uns in der Woh­nung. Unbe­nutzt. Irgend­wann hat mich die Lust … 

Weit­er­lesen

Westerwald-Steig Teil 2: Als Alleinwanderin beim Rudelwandern

Auch mal zusammen.

Zusam­men ist man weniger allein“, heißt ein bekan­nter Roman von Anna Gaval­da. Noch weniger allein ist man mit 19 Blog­ger­wan­derin­nen und Blog­ger­wan­der­ern auf dem West­er­wald-Steig. Am aller, aller wenig­sten allein ist man mit 19 Blog­ger­wan­derin­nen und Blog­ger­wan­der­ern plus rund 10köp­figem Betreuer- und Ver­sorgung­steam, zwei Hun­den und … 

Weit­er­lesen

Früh Aufstehen lohnt sich — 3 Gründe als Wanderer mit den Hühnern zu starten!

Sonnenaufgang

Früh auf­ste­hen ist ja nicht jed­er­manns Sache. Meine Wohlfüh­lzeit liegt so bei 8 Uhr. Spätestens dann muss ich aus den Fed­ern – egal ob Urlaub oder Woch­enende. Okay, kleine Ein­schränkung: Bei einem 3-wöchi­gen Som­merurlaub kann‘s dann mit Fortschre­it­en der Erhol­ung auch später wer­den. So richtig, richtig … 

Weit­er­lesen