Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Augen zu und durch. Eine sinnvolle Strategie bei Höhenangst und anderen Unsicherheiten in den Bergen?

Schneebedeckter Weg in den Bergen

Ich habe mich über den Grat gekämpft.“, ​„Dann dachte ich, wenn Du hier abstürzt, dann ist das dann halt so und bin durchge­gan­gen.“, ​„Wenn ich mich zusam­men­reiße, geht es halb­wegs.“ So oder so ähn­liche Erfahrun­gen bericht­en mir Kun­den, die zu mir in den Kurs oder das … 

Weit­er­lesen

Was wäre, wenn Du um die Ecke gucken könntest [oder der Wunsch nach Stielaugen]?

Wandern im Mittelrheintal

Nicht zu wis­sen, welch­es Ter­rain, welche topographis­chen Bedin­gun­gen einen erwarten bei ein­er Berg­tour kann Stoff für stres­siges, belas­ten­des Kopfki­no sein. Nicht nur im Vor­feld, son­dern ins­beson­dere während der Wan­derung. Wie geht es bei einem unein­sichti­gen Wegver­lauf weit­er? Wie schaut der Pfad hin­ter der Fel­skante aus? Wie … 

Weit­er­lesen

Irgendwas Beklopptes…“ [Interview mit dem 100-Kilometer-Wanderer Jürgen Weiß]

Jürgen Weiß von Wanderwegewelt

Jür­gen Weiß ist ein Wan­derblog­ger-Kol­lege von mir. Er schreibt auf wanderwegewelt.de über seine Wan­derun­gen und Spaziergänge in NRW und son­st wo auf der Welt. Wir haben uns beim 2. Blog­ger­wan­dern Rhein­land-Pfalz 2016 ken­nen­gel­ernt und sind zusam­men auf dem West­er­wald­steig 50 Kilo­me­ter gewan­dert. Jür­gen hat eine Schippe drauf … 

Weit­er­lesen

Üben: Wie Du Dich motivierst dranzubleiben!

Videoimpuls 03plus

Damit sich Zuver­sicht bre­it­machen kann, heißt es beim Üben dranzubleiben. Egal, ob Du in angstaus­lösenden Sit­u­a­tio­nen ein neues, unter­stützen­des Ver­hal­ten übst, trainierst mit Karte und Kom­pass ziel­ge­nau zu navigieren oder beim Vor­trag hal­ten bess­er wer­den möcht­est, so wie ich im Moment. Was Du tun kannst, um … 

Weit­er­lesen

Buchtipp: Krebs ist, wenn man trotzdem lacht.” von Sabine Dinkel

„Krebs ist, wenn man trotzdem lacht.“ von Sabine Dinkel

Ein Buch über Krebs im Heimat­wan­dern-Blog. Was soll das? Es geht um Zuver­sicht. 208 Seit­en lang. Eine Hand­buch, wie Du in ein­er Scheißsi­t­u­a­tion Deine ver­dammte Zuver­sicht behältst. Wenn das mal nicht Grund genug ist!!! Sabine Dinkel hat geschrieben und geze­ich­net, wie sie neuen Lebens­mut fand, nach­dem eine Schniep­tröte …

Weit­er­lesen

Weitwandern trainieren: Wie Du Motivationskrisen kreativ vorbeugst!

Morgenhimmel

Neue, unge­wohnte Ziele brin­gen früher oder später Durst­streck­en mit sich. Wenn die erste Begeis­terung ver­flo­gen ist, wer­den Pro­jek­te anstren­gend, die Dich außergewöhn­lich fordern. Das braucht noch nicht mal kör­per­lich anstren­gend zu sein, es reicht schon, wenn das Train­ing 3 Tage in der Woche frisst. Wan­der­train­ings sind … 

Weit­er­lesen

Wanderlust statt Wanderfrust in den Bergen [Antwort auf Eisenach]

Rucksack von Hermann Hesse in der Eisenacher Ausstellung.

Mit Wan­derkom­pe­tenz ins Paradies oder was Men­schen zum Wan­dern in den Bergen motiviert. In den eige­nen Rhyth­mus kom­men, Kopf und Kör­p­er in Ein­klang brin­gen, zu sich kom­men, sich als Ganzes fühlen – das ist das Paradies, wonach sich mod­erne Men­schen sehnen. Dieses Paradies find­en sie zunehmend … 

Weit­er­lesen

Wundertüte [Rheinhessen mit Karte und Kompass]

Selfie im rheinhessischen Hügelland.

Eine ver­steck­te See­land­schaft, eine Per­spek­tive, die Dich an die Toskana erin­nert oder ein Ding am Wegrand, das Deinen Geist inspiri­ert: Freies Wan­dern ist eine Wun­dertüte. Du planst Deine Route auf der Karte. Peilst die Marschrich­tung mit dem Kom­pass. Set­zt Dich in Bewe­gung. Der Rest? Sur­prise, sur­prise! Beson­ders …

Weit­er­lesen