Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Schwarzkopfschafalm — Bergwanderung im unteren Hunsrück

Salzkopfturm

So weit oben wie möglich! Den Okto­ber haben wir mit ein­er Berg­wan­derung vor der Haustür beschlossen. Von Ober­he­im­bach über Lauschhüt­te, Salzkopf, Fran­zosenkopf über schmale, steile Pfade über die Schwarzkopf­schaf­talm run­ter zurück ins Heim­bach­tal (15 km, +/- 500 Meter rauf und run­ter). Diese Tour bin ich seit … 

Weit­er­lesen

Winterquerung mit Frühlingsgefühlen – vom Rhein über den südlichen Hunsrück zum Soonwald

Morgenlicht

  Die Diret­tis­si­ma von Nieder­he­im­bach am Rhein nach Rhein­böl­len am nördlichen Rand des Soon­waldes ste­ht schon länger auf meinem Touren­plan (12 Kilo­me­ter, Peilung 250°). Mildes Wet­ter und Aus­sicht auf einen Son­nen­tag beförderten meinen Entschluss, die Route noch in diesem Jahr anzuge­hen – zum Win­ter­an­fang zwis­chen den … 

Weit­er­lesen

Auf steilen Stiegen auf den Salzkopfturm

Franzosenkopf

Da gibt es tat­säch­lich noch mehr Ver­rück­te wie mich. Wan­der­er, die gerne hoch hin­aus krax­eln. Auf Aus­sicht­stürme mit tol­len Aus- und Weit­blick­en. Am ver­gan­genen Sam­stag bin ich mit ein­er Fre­und­in los, um den Salzkopf­turm im Binger Wald in Angriff zu nehmen. Im Win­ter war ich fast oben, … 

Weit­er­lesen

Mit Schwung durch die Warmsrother Schale

Ausguck

Ende Feb­ru­ar ist eine gute Zeit zum Quer­feldein-Wan­dern. Die Wiesen noch kurz, die Saat noch in der Sche­une, Blät­ter in den Startlöch­ern, freie Sicht. Bei her­rlichem Son­nen­schein gehe ich heute von Stromberg nach Bin­gen (ca. 15 Kilo­me­ter). Über die zwis­chen Roth, Warm­sroth, Wal­dalgesheim und Binger Wald … 

Weit­er­lesen

Der Morgenbach macht müde Wanderer munter!

Wan­dervögel mit Klampfe sin­gend durch den Wald ziehend habe ich heute getrof­fen. Im Binger Wald. Fotografieren durfte ich sie mit dem Ver­sprechen ein biss­chen Wer­bung für die Wald­ju­gend Viersen und die Pfadfind­er aus Langer­we­he zu machen. Warum habt ihr aufge­hört zu sin­gen?”, hat der Wal­dar­beit­er mit … 

Weit­er­lesen

Unverlaufbares in Rheinhessen

Schöne Aus­sicht­en für die Wan­der­saison 2014. Näch­stes Jahr wer­den 4 neue Prädikatswan­der­wege in Rhein­hessen ein­gerichtet. Die Hiwwel­touren (Hügel) führen alle samt ​“über san­fte Hügel, mit­ten durch gepflegte Wein­berge, zu aus­sicht­sre­ichen Höhen und idyl­lis­chen Tal­la­gen” kündigt Rhein­hessen Mar­ket­ing im aktuel­len Newslet­ter an. Alle Rund­wan­der­wege, bis auf einen, … 

Weit­er­lesen