Suche
Suche Menü

Besonders schönen Weg für Bachwanderer entdeckt

Wegweiser aus Holz

Der Plan war Wan­dern. Kleine Erkun­dungsrunde im Binger Wald. Dem unmarkierten Pfad nachge­hen, den ich neulich im recht­en Augen­winkel wahrgenom­men habe. Dann war es heute Mor­gen aber so: draußen grau und kühl, drin­nen schön warm und ein gutes Buch lockte.

Um es vor­weg zu nehmen: Ich war wan­dern. Ich hab’ wieder schöne Eck­en im Binger Wald ent­deckt. Es war grandios. Aber ich muss noch loswer­den, wie ich die Kurve gekriegt habe. Vielle­icht hil­ft es ja dem einen oder der anderen in ein­er ähn­lichen Situation. ;-)

Also hin und her geris­sen war ich. Wan­dern oder Buch? Was tun? Warum nicht bei­des? Mor­gens wan­dern, nach­mit­tags lesen! Kurz entschlossen bin ich in die Wan­derk­lam­ot­ten geschlüpft. Ab da war die Sache mit dem Schweine­hund ein Kinder­spiel. Schon mit dieser klitzek­leinen Aktion habe ich mein Hirn dazu gebracht, meinem Kör­p­er das gewün­schte Feed­back zu geben. Kaum hat­te ich die Wan­der­sachen an, fühlte ich mich wie eine Wan­derin und han­delte auch wie eine: Ruck­sack, Kam­era, Karte und ab die Post. ;-)

Dieser Vor­mit­tag im Wald hat sich dann echt gelohnt! Wie gesagt. Besagter Pfad ist die ide­ale Fort­set­zung ein­er abwech­slungsre­ichen Route, die ich näch­stes Jahr anbi­eten werde. Ich habe Stellen ent­deckt, die man so im Binger Wald nicht ver­muten würde. Außer­dem habe ich einen neuen Bach­weg aufge­tan. Eine schöne Weile läuft er abwärts an einem ordentlich plätsch­ern­den Wasser­lauf entlang.
Ein Schmankerl für Bachwanderer!

Hochsitzpfad

Dieser Weg endete allerd­ings am Hochsitz des Försters. ;-)fff

 

Herbstwald

Herb­st­wald

 

Herbstbach

Herb­st­bach

Heike Tharun

Autor:

Mein Name ist Heike Tharun. Ich bin Sport-Mentalcoach und passionierte Bergwanderin. Ängste, Unsicherheit und Zweifel in den Bergen kenne ich aus eigener Erfahrung. Bullshit! Vor acht Jahren habe ich entdeckt, was Kopf und Körper brauchen, damit Du aus dieser Nummer rauskommst, bin selbst diesen Weg erfolgreich gegangen und seit 2015 zertifizierte Sport-Mentalcoach. Auf Heimatwandern zeige ich Dir, wie auch Du als Wanderer oder Outdoorsportler mit hohem Sicherheitsbedürfnis u. a. auf steilen, rutschigen + unebenen Ab- und Aufstiegen, an ausgesetzten Stellen, beim Alleinewandern, Navigieren und Orientieren sowie Langstreckenwandern Dein Potenzial abrufst und selbstsicher mit Zuversicht und Freude in Deinem Lieblingsgebirge unterwegs bist! Abonniere meinen Newsletter, verschenke einen Gutschein oder bestelle fürs kulinarische Gipfelglück unser Buch aus dem Land der 1000 Hügel.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.