Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Für den Rucksack: Rheinhessische Variante des Prager Nusskuchens

Meine Kol­le­gin Kat­ja hörte es sofort: Zu trock­en. Das macht so ein Knarzgeräusch”, meinte sie, den Nusskuchen am Ohr teilend. Oh ha, seit 20 Jahren backe ich Prager Nusskuchen; frei nach dem Gräfe und Unz­er­schem Mot­to Back-Vergnü­gen leicht gemacht”. Mein Klas­sik­er für Kinder­fest, Kuchen­theke und Kol­le­gen. Zutat­en mis­chen, in die Form, 45 Minuten bei 190 Grad und fer­tig ist die Laube.

Mach’ ein­fach zwei bis drei Teelöf­fel Marme­lade in den Teig. Das gibt dem Kuchen Feuchtigkeit.” Zum Glück schult die Pri­va­trestau­rant-Besitzerin Kat­ja in ihrer Kochschule Fach­w­erk im Eulen­garten” im rhein­hes­sis­chen Vender­sheim auch im Back­en. Gesagt, getan. Das Ergeb­nis war ein­drucksvoll. Geniessen ohne Nebengeräusche :-). Scherz bei Seite: Guter Inhalt zählt halt auch beim Back­en und zahlt sich aus: Jet­zt weiß ich, wie ich mit meinem ein­fachen Rezept Ein­druck schin­den kann. Der Testkuchen im Büro war ratz fatz weg. Danke Frau Mailahn.

Hier die rhein­hes­sis­che Vari­ante des Prager Nusskuchens:

200 g weiche But­ter in eine Schüs­sel geben, mit 180 g Zuck­er und einem Päckchen Vanillinzuck­er schau­mig rühren und nach und nach 4 Eier zugeben. Nach jedem Ei 1 Ess­löf­fel von 150 g Mehl zuset­zen, damit die Masse nicht gerin­nt. Das restliche Mehl mit 80 g Speis­es­tärke und 2 gestrich­enen Teelöf­fel Back­pul­ver sieben, mit geriebe­nen, vorzugsweise rhein­hes­sis­chen, Wal­nüssen gut mis­chen und alles in die But­ter-Eier-Masse rühren. Jet­zt der Clou: 2 — 3 Teelöf­fel Marme­lade nach Wahl in den Teig ein­rühren; am besten gelingt das Werk natür­lich mit selb­st­gemachter aus rhein­hes­sis­chen Frücht­en. Dann den Teig in die mit But­ter und Sem­mel­brösel vor­bere­it­et Form geben und back­en. Nach dem Abkühlen stürzen und später Schoko­glasur überziehen. Übri­gens: Vor dem Aus­trock­nen beim Auf­be­wahren schützen kleine Apfel­stückchen.

Wenn Sie wis­sen wollen, wie Sie im Inter­net mit gutem Inhalt bei Ihren Kun­den punk­ten, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

> Andreas Drub­ba
Tolle Geschichte, wen­ngle­ich auch frech von der Kol­le­gin, Ihre Back­kün­ste anzuzweifeln. :o)
Danke für’s Rezept. Werde ich mal aus­pro­bieren, denn auch in meinem Magen gilt Weil guter Inhalt zählt!”

LG

Anmerkung: Dies war der aller, aller, allererste Artikel in meinem Blog. Zuerst veröf­fentlicht am 6.11.2010. Beim Blo­gaufräu­men ist er mir wieder in die Hände gefall­en”. Nach über 450 Artikel dur­char­beit­en gibt’s zur Beloh­nung Nusskuchen. Viel Spaß damit. :-)

Autor:

Als zertifizierte Sport-Mentalcoach wandere ich alleine und mit meinen Kunden. Spezialisiert habe ich mich auf Bergwanderer und Outdoorsportler mit hohem Sicherheitsbedürfnis, u. a. auf steilen, rutschigen + unebenen Ab- und Aufstiegen, an ausgesetzten Stellen, beim alleine Wandern, Navigieren und Orientieren sowie Langstreckenwandern und Basetrail Running. Abonniere meinen Newsletter, verschenke einen Gutschein oder unser Buch Rheinhessische Spazier-Gänge.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sie haben keine Quan­tität für die Wal­nüsse angegeben. Kön­nten Sie mir sagen, wieviel g. Wal­nüsse Sie empfehlen?

    Antworten

    • Liebe Lisa, hui, da hast Du recht. Ins­ge­samt kom­men 200 Gramm gemah­lene Nüsse rein. Du kannst nur Wal­nüsse nehmen, oder z.B. Hasel­nüsse (100 gr) und Wal­nüsse (100 gr) mis­chen. Ich wün­sche Dir gutes Gelin­gen!! Her­zliche Grüße Heike

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.