Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Drei-Bäche-Weg mit eigenwilligem Schlenker ins Dünbachtal

Zusammen wandern

Wir sind ein einge­spieltes Team. Mein Mann und ich. Auch wenn wir zusam­men wan­dern lassen wir uns gegen­seit­ig Raum. Mal gehen wir zusam­men. Dann jed­er für sich. Dabei ver­lieren wir uns nicht aus den Augen. Auch wenn wir uns kurz gar nicht sehen, weil ein­er hin­ter ein­er Kurve ste­ht. Der, der vorne geht, wartet an neu­ral­gis­chen Punk­ten: Weg­ga­belun­gen, Abzweige, Kreuzun­gen.

Let­ztens sind wir eine Vari­ante des Drei-Bäche-Wegs bei Gau-Algesheim gegan­gen. Durch das Dün­bach­tal. Habe ich neulich auf mein­er Tour von Bin­gen nach Wörrstadt ent­deckt. Zwis­chen den rhein­hes­sis­chen Bergen ver­steckt. Heute habe ich meinen Mann eingewei­ht. Die Wein­berge ziehen sich von Lau­rentz­iberg bis runter an die Wiesen. Der Weg führt weit­er an ein­er Kolonie der Wilden Karde” ent­lang. Oben am Tal­rand ste­ht eine Bank; von Lau­ren­z­iberg aus vielle­icht 500 Meter ab Ort­saus­gang.

Eine schöne Schlen­der-Wan­derung für zu zweit. Zur Krö­nung gibt es auf dem his­torischen Markt von Gau-Algesheim ein Eis. Wir waren fre­itags da und gön­nten uns ein süßes Stückchen, Kaf­fee und Leute-Guck­en auf der Bank vor dem Bäck­er­laden. Tipp: Gle­ich nebe­nan der Buch­laden Herr Hol­ger­son” mit liebevoller Auswahl an Lek­türe. Bin natür­lich nicht ohne was da raus.

Satel­liten gestützte Ori­en­tierung: 1.) Heikes Kreuz- und Quer­vari­ante (10 km) Karte, Höhen­pro­fil und GPX-Datei zum Herun­ter­laden  (outdooractive.com)

Für die genaue Beschrei­bung dieser Route bin ich heute zu faul. Ich zeig’ sie aber gerne per­sön­lich. Sprechen Sie mich bei Inter­esse an: heike@heimatwandern.de

Dünbachtal in Rheinhessen

Dün­bach­tal in Rhein­hessen

Autor:

Als zertifizierte Sport-Mentalcoach wandere ich alleine und mit meinen Kunden. Spezialisiert habe ich mich auf Bergwanderer und Outdoorsportler mit hohem Sicherheitsbedürfnis, u. a. auf steilen, rutschigen + unebenen Ab- und Aufstiegen, an ausgesetzten Stellen, beim alleine Wandern, Navigieren und Orientieren sowie Langstreckenwandern und Basetrail Running. Abonniere meinen Newsletter, verschenke einen Gutschein oder unser Buch Rheinhessische Spazier-Gänge.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.