Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Wenn Kompass, dann bitte einen mit Stil!

Karten und Kompass

Wer hier im Blog schon länger mitli­est, weiß: Ich bin ein Kom­pass­f­reak!

Nach Kom­pass gehen macht Spass, fordert Dich men­tal, bringt Dich visuell in Kon­takt mit der Land­schaft, durch die Du wan­der­st und sorgt dafür, dass Du auf Deinem Kurs bleib­st und sich­er am angepeil­ten Ziel ankommst.,

Ich habe einen Spiegelkom­pass von der schwedis­chen Fir­ma Sil­va. Ein Mod­ell aus den 80er-Jahren. Ewig hat das Teil in der Schublade gele­gen. Vor unge­fähr 5 Jahren habe ich endlich gel­ernt, wie so ein Kom­pass funk­tion­iert. Seit­dem möchte ich ihn nicht mehr mis­sen!

Ich schwöre auf Sil­va-Kom­passe. Ich empfehle sie den Teil­nehmerin­nen mein­er Karten- und Kom­passkurse. Die sind ja prak­tisch aus­gerichtet und find­en in Verbindung mit ein­er Wan­derung statt. Bis jet­zt sind alle Teil­nehmerin­nen nach mein­er Ein­weisung auf Anhieb pri­ma mit dem Sil­va-Kom­pass draußen in der Natur klar gekom­men.

Deshalb stelle ich den Sil­va-Kom­pass heute hier im Blog vor. Ich mache das frei­willig, ohne Gegen­leis­tung, ein­fach weil ich von diesem Pro­dukt überzeugt bin!

Leicht und zuver­läs­sig zu bedi­enen

Sil­va-Kom­passe zeich­nen sich durch klare und gut les­bare Skalen, Markierun­gen und Rich­tungspfeile aus. Alle Infor­ma­tio­nen sind groß und aufgeräumt aufge­bracht, so dass Du alles gut erken­nen kannst. Die Nord­marke ist rot, wie der Nordpfeil der mag­netis­chen Kom­pass­nadel und unter­stützt zusät­zlich  optisch beim Ein­nor­den. An den Seit­en der Boden­plat­ten sind zudem bei eini­gen Mod­ellen maßstab­s­gerechte Skalen aufge­bracht, mir der Du leicht die Dis­tanz Dein­er Wan­der­route abmessen kannst. Die Marke Sil­va ste­ht für leichte Les­barkeit und intu­itive Bedi­en­barkeit.

Der Drehring an der Kapsel ist weich, grif­fig und lässt sich auch mit nassen oder ver­schwitzten Fin­gern sich­er bedi­enen. Die neuen Kom­passe haben einen gum­mierten Drehring, der sich leicht zwis­chen Dau­men und Zeigefin­ger bewe­gen lässt.

Sil­vakom­passe haben eine trans­par­ente Boden­plat­te. Das ist ide­al zum Peilen auf der Karte. Manche Mod­elle haben sog­ar eine Lupe in der Boden­plat­te. Das ist prak­tisch, um zum Beispiel die oft kleinen Höhenangaben und andere Dat­en auf der Wan­derkarte zu entz­if­fern.

Sta­bil und unver­wüstlich

Sil­va-Kom­passe ver­mit­teln Dir schon durch ihr kom­pak­tes Äußeres ein Gefühl von Sicher­heit und Zuver­läs­sigkeit. Gehäuse und Boden­plat­te sind aus unver­wüstlichem Plex­i­glas. Dieser Kom­pass liegt gut in der Hand und ist trotz sein­er Sta­bil­ität sehr leicht.

Funk­tions­fähig und ein­satzbere­it in allen Wan­der­si­t­u­a­tio­nen

Sil­va-Kom­passe gibt es in ver­schiede­nen Aus­führun­gen. Für Wan­der­er kommt ein Kartenkom­pass oder ein Spiegelkom­pass in Frage. Die Kartenkom­passe wer­den auch mit extra lan­gen Anlegekan­ten geliefert, die ger­ade Anfängern das Peilen auf der Karte sehr erle­ichtern.
Mit dem Spiegelkom­pass kannst Du draußen vor Ort die Marschzahl ermit­teln. Neuere Mod­elle haben einen extra großen Spiegel mit Ori­en­tierungslin­ien, die Dich beim Able­sen der Marschzahl auf der 360-Grad-Skala unter­stützen.
Alle Sil­va-Kom­passe wer­den mit einem robusten Band geliefert, mit dem Du Deinen Kom­pass sich­er am Hals trägst und ihn so immer im diek­ten Zugriff hast.

Kom­pass, der auch optisch was her macht!

Im Ver­gle­ich zu meinem guten Stück aus den 80ern, haben die Schwe­den ihre Geräte natür­lich weit­er­en­twick­elt. Ein neuer Sil­va-Kom­pass macht heute noch mehr als früher durch sein sta­biles, klares und robustes Äußeres Ein­druck — egal ob Karten- oder Spiegelkom­pass. Mir gefall­en die far­bigen Ele­ment. Das Gehäue gibt es zum Beispiel mit hell­blauem [übri­gens Heimat­wan­dern hell­blau!], orangenem oder rotem Rand. In Sachen funk­tionalem Design haben die Skan­di­navier ein­fach ein Händ­chen – nicht nur in der Mode, Geschirr und Möbel — son­dern auch bei Nav­i­ga­tion­sin­stru­menten!

Sil­va-Kom­passe sind ide­ale Geräte für Nav­i­ga­tions-Ein­steiger und für Wan­der­er, die es gerne über­sichtlich und ver­ständlich haben, die ein­fach losle­gen möcht­en und Spaß an mod­ernem, prag­ma­tis­chem Design haben.

Sil­va-Kom­passe gibt es online direkt beim Her­steller und bei allen gut sortierten, deutschen Out­door-Online-Shops.

Autor:

Als zertifizierte Sport-Mentalcoach wandere ich alleine und mit meinen Kunden. Spezialisiert habe ich mich auf Bergwanderer und Outdoorsportler mit hohem Sicherheitsbedürfnis, u. a. auf steilen, rutschigen + unebenen Ab- und Aufstiegen, an ausgesetzten Stellen, beim alleine Wandern, Navigieren und Orientieren sowie Langstreckenwandern und Basetrail Running. Abonniere meinen Newsletter, verschenke einen Gutschein oder unser Buch Rheinhessische Spazier-Gänge.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.