Suche
Suche Menü

Sich erden, um zu fliegen … (Oberes Mittelrheintal)

Stille. Ein Wegweiser von Erling Kagge

Die Stille, die im Gras wohnt
An der Unter­seite jedes Halms
Und in dem blauen Zwis­chen­raum zwis­chen den
Steinen.” Erling Kagge

Als ich dieses Gedicht heute Mor­gen las, hat­te ich sofort dieses Foto vor Augen. Ich musste erst suchen. Dann kramte ich in meinem Hirn, fand den men­tal­en Link: Ich erin­nerte mich, das Bild in unserem Buch ver­wen­det zu haben. Dort im Ord­ner ent­deck­te ich es dann auf Anhieb

Ich machte dieses Foto bald vor zehn Jahren, am 21. März 2012. Auf ein­er Wiese in den Hän­gen des Oberen Mit­tel­rhein­tals. Nach ein­er Runde durch den Wald trat ich ins Freie, set­zte mich auf den von der Sonne schon gewärmten Boden, ließ meinen Blick schweifen und genoss das Glück draußen zu sein; mit­ten in der Woche und allein. Das Blau des Him­mels, die Erdtöne der Win­ter­wiese und den Kon­takt zur Natur. Für diese Per­spek­tive legte ich mich der Länge nach ins Gras; ohne Kom­mentare oder komis­che Blicke zu ernten. 

Dieses Foto erin­nert mich an meine erste Allein­wan­derung und das gute Gefühl von Frei­heit, das ich in diesem Moment empfand.

Heute bin ich nicht mehr die Heike wie im März 2012.
Ich sitze immer noch gerne im war­men Licht auf Wiesen mit Aus­sicht.
Inter­es­sante Beobach­tung [nach vie­len Solo­touren]:
immer mal wieder gerne auch zusam­men mit Mann, Enkeltöchtern, Wegge­fährten und Kunden.

Das Gedicht stammt aus dem Büch­lein Stille. Ein Weg­weis­er.” von Erling Kagge.
Dem Allein­wan­dern und seinen stillen Vorzü­gen kom­men wir im Kurs Das Allein­wan­dern wagen und genießen” näher.

Heike Tharun

Autor:

Mein Name ist Heike Tharun. Ich bin Sport-Mentalcoach und passionierte Bergwanderin. Ängste, Unsicherheit und Zweifel in den Bergen kenne ich aus eigener Erfahrung. Bullshit! Vor acht Jahren habe ich entdeckt, was Kopf und Körper brauchen, damit Du aus dieser Nummer rauskommst, bin selbst diesen Weg erfolgreich gegangen und seit 2015 zertifizierte Sport-Mentalcoach. Auf Heimatwandern zeige ich Dir, wie auch Du als Wanderer oder Outdoorsportler mit hohem Sicherheitsbedürfnis u. a. auf steilen, rutschigen + unebenen Ab- und Aufstiegen, an ausgesetzten Stellen, beim Alleinewandern, Navigieren und Orientieren sowie Langstreckenwandern Dein Potenzial abrufst und selbstsicher mit Zuversicht und Freude in Deinem Lieblingsgebirge unterwegs bist! Abonniere meinen Newsletter, verschenke einen Gutschein oder bestelle fürs kulinarische Gipfelglück unser Buch aus dem Land der 1000 Hügel.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.