Suche
Suche Menü

Binger Loch: Wie der Rhein in Fluss kam

Lochsteine im Rhein bei Bingen. Pegel Bingen bei 135 cm. (Foto: Faltboot/Common License Wikipedia)

Ver­mut­lich dächte ich noch heute, das Binger Loch würde Binger Loch heißen, weil dort der Rhein so tief ist. Dabei ist es ein nicht unbe­deu­ten­des Verkehrspro­jekt, dem wir zudem eine schöne Wan­der­route ver­danken. Den Kauf­mannsweg erwäh­nte ich ja schon neulich im Zusam­men­hang der Wan­derung am Bächer­grund. …

Weit­er­lesen