Suche
Suche Menü

Mit richtig gepacktem Rucksack zu mehr Wandervergnügen!

Rucksack

Das schiefe Grin­sen des Bus­fahrers werde ich nie vergessen. Mit Hau-Ruck wuchtete er meinen Ruck­sack aus dem Gepäck­raum in meine Arme. Mir schwante nichts Gutes. Nur so viel: Damals haben wir das Ziel der Wan­derung auf dem Hög­land­sle­den in Schwe­den nicht zu Fuß erre­icht. Die Last auf dem Rück­en war schlicht und ein­fach erdrück­end. Ein falsch gepack­ter und über­laden­er Ruck­sack hat mir damals das Wan­dervergnü­gen ziem­lich ver­mas­selt. Uner­fahren wie ich damals vor 20 Jahren war! ;-)

Wie kann man es bess­er machen? Ich habe im Web recher­chiert und Ihnen die 3 besten Link­tipps zum The­ma Ruck­sack richtig pack­en” zusam­mengestellt.

  • So pack­en Sie Ihren Ruck­sack richtig (alpin.de)
    Neben prak­tis­chen Tipps ver­mit­telt dieser Beitrag orthopädis­che Aspek­te des Ruck­sack­tra­gens. Auf anschaulichen Bildern kann man leicht erken­nen, worauf es beim Ruck­sack pack­en ankommt und wie man das Gepäck richtig im Ruck­sack verteilt. Außer­dem informiert der Artikel darüber welche Eck­punk­te bei der Wahl der passenden Form entschei­dend sind, und zeigt, wie man die Knack­punk­te ent­lastet.
  • Ruck­sack richtig pack­en (leichtsinnig.de)
    Hannes Voss und sein Kumpel sind Leicht­wan­der­er. Echte Freaks wie mir scheint. Für die bei­den ist es immer eine Freude den Ruck­sack zu pack­en bzw. zu pla­nen, schreiben sie auf ihrer Web­site. Hier erhält man Tipps aus erster Hand. Außer­dem gibt es einen Ver­gle­ich zwis­chen Leicht­wan­der­ruck­sack vs. klas­sis­chem Ruck­sack.
  • Ruck­sack Pack­en: 44 nüt­zliche Tipps (travelicia.de)
    Feli­cia reist seit über 10 Jahren als Back­pack­erin durch die Welt. Sie ist also die richtige Anlauf­stelle, wenn es darum geht, den Ruck­sack für eine län­gere Reise zu pack­en. Sie weiß aus eigen­er Erfahrung worauf beim Kauf eines Back­pack­er­ruck­sacks zu acht­en ist und sie stellt ihre reiseer­probte Pack­liste zum Down­load gratis zur Ver­fü­gung.
Heike Tharun

Autor:

Mein Name ist Heike Tharun. Ich bin Sport-Mentalcoach und passionierte Bergwanderin. Ängste, Unsicherheit und Zweifel in den Bergen kenne ich aus eigener Erfahrung. Bullshit! Vor acht Jahren habe ich entdeckt, was Kopf und Körper brauchen, damit Du aus dieser Nummer rauskommst, bin selbst diesen Weg erfolgreich gegangen und seit 2015 zertifizierte Sport-Mentalcoach. Auf Heimatwandern zeige ich Dir, wie auch Du als Wanderer oder Outdoorsportler mit hohem Sicherheitsbedürfnis u. a. auf steilen, rutschigen + unebenen Ab- und Aufstiegen, an ausgesetzten Stellen, beim Alleinewandern, Navigieren und Orientieren sowie Langstreckenwandern Dein Potenzial abrufst und selbstsicher mit Zuversicht und Freude in Deinem Lieblingsgebirge unterwegs bist! Abonniere meinen Newsletter, verschenke einen Gutschein oder bestelle fürs kulinarische Gipfelglück unser Buch aus dem Land der 1000 Hügel.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.