Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Winterwandern: Fünf Kopfberuhiger für den Rucksack!

Rucksack im Winter

Dabei macht das Wan­dern im Win­ter extrem gute Stim­mung: frische Luft, Ruhe und das allerbeste wartet am Ende dieser wohltuend unge­wohn­ten Expe­di­tion in die Win­ter­welt: heimkom­men in die warme Stube, dankbar das Drin­­nen-sein genießen und spüren, wie sich die Zufrieden­heit in Kopf und Kör­p­er bre­it­macht. Ver­lock­ender …

Weit­er­lesen

Ein Rucksack packt aus [Trekking im Pfälzer Bergland]

Die ganze Truppe auf einen Blick auf der Eulenbiser Höhe.

Erleb­nis­bericht über eine zweitägi­gen Trekking­tour durch das Pfälz­er Berg­land, mit ein­er Nacht im Zelt und 23 Kilo­me­ter auf dem Buck­el ein­er wild entschlosse­nen [aber im Trekking ungeübten] Wan­derin. Als Heike mich neben den Schrank stellte [statt mich reinzustopfen] kon­nte ich mein Glück kaum fassen: Auf­bruch. Nach …

Weit­er­lesen

Rucksack: Warum besonders Höhenängstler und trittunsichere Bergwanderer auf den richtigen Sitz achten sollten!

Backpack or rucksack balanced against a rock on top of a mountain summit in the Alps, Hochvogel, Germany, conceptual of a healthy, active outdoor lifestyle and sport. Quelle: © XtravaganT / Fotolia.de

Im All­ge­meinen wird der Ruck­sack unter dem Gesicht­spunkt Belas­tung besprochen. Mit wie viel Gewicht packe ich ihn und wie verteile ich das Gewicht so, dass mich dieser mobile Stau­raum auf mein­er Wan­derung möglichst wenig Kraft kostet. Was dabei oft zu kurz kommt, ist der Ein­fluss des …

Weit­er­lesen