Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Von der Quelle bis zur Mündung der Selz ( Auf Sicht gehen in Rheinhessen)

Alte Weiden in den Naturschutzgebieten an der Selz.

Je offen­er die Land­schaft desto mehr kannst Du auf Sicht gehen. Diese Art zu wan­dern ist im wahrsten Sinn des Wortes stress­frei. Auf Sicht zu gehen, ist ein geruh­sames, ent­deck­endes Wan­dern. Du benutzt kaum die Karte, den Kom­pass gar nicht. Du ori­en­tierst Dich vor allem an der …

Weit­er­lesen

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung (Rheinhessen mit Karte und Kompass)

Weiß gar nicht, ob die Hüh­n­er schon auf waren, als ich heute früh um halb fünf das Haus ver­ließ [deshalb die Kat­e­gorie Heikes Mut­pro­jek­te ;-)]. Mit dem ersten Bum­melzug ins rhein­hes­sis­che Freimer­sheim. Angekom­men hin­gen jeden­falls die Bet­ten noch aus den Fen­stern. Dör­fler grüßten fre­undlich durch die …

Weit­er­lesen

Wanderung organisieren: 3 Tipps für stressfreies An- und Abreisen bei Streckenwanderungen!

Regionalbahn auf der Strecke der alten Donnersbergbahn

Abge­se­hen von den Glück­spilzen, die alle Wan­derun­gen ab Haustür unternehmen, fahren die meis­ten von uns Wan­der­ern erst ein­mal ein Stück in die Natur raus, bevor sie starten dür­fen. Mit Auto, Bus oder Bahn. Das gilt für Rund­wan­derun­gen als auch für Streck­en­wan­derun­gen. In bei­den Fällen stellt sich …

Weit­er­lesen

Buchtipp: Mut für zwei – Mit der Transsibirischen Eisenbahn in unsere neue Welt“ von Julia Malchow

Mut für zwei - Mit der Transsibirischen Eisenbahn in unsere neue Welt.

Hier im Blog schreibe ich für Men­schen mit hohem Sicher­heits­bedürf­nis. Leute, die draußen in den Bergen Aben­teuer und Frei­heit leben wollen, ohne sich zu über­fordern. Ein­steiger mit gar kein­er oder wenig Erfahrung. Men­schen mit gesund­heitlichem, alters­be­d­ingtem oder kon­di­tionellem Hand­i­cap. Leute, die Ver­ant­wor­tung für andere Men­schen tra­gen …

Weit­er­lesen