Suche
Suche Menü

Einsame Bergtour vor der Haustür (Pulsbachklamm, Oberes Mittelrheintal)

Pulsbachklamm im Herbst

Anfang Novem­ber tut sich über­raschend ein Son­nen­fen­ster auf. Das wollen wir für eine gemein­same Wan­derung nutzen. Die Wahl fällt auf Kestert. So ziem­lich mit­ten­drin im Oberen Mit­tel­rhein­tal. Das Tal ist hier beson­ders eng. Die Felsen gegen senkrecht aufgestellt. Tagsüber wenige Stun­den Licht. Zum Ende des Jahres … 

Weit­er­lesen

Fixe Idee … (Damianskopf, Rheinisches Schiefergebirge)

Sonnenanbeter am Damianskopf

Son­ntag­mor­gens um vier Uhr. Ende Sep­tem­ber. Jet­zt raus in die stock­dun­kle Nacht? Der Mann rauft sich die Haare. Reibt sich die Augen. Flucht: ​“So eine Scheiß-Idee!” Einen kurzen Moment lang geht der Gedanke durch den Kopf: ” Na, ob er sich es doch noch über­legt und … 

Weit­er­lesen

Neuer Kurs: Auf geht’s, pack mas! Heimatwandern im Gebirge für im Geiste Willige …”

Der Berg ruft. Weitblick gehört zum Bergwandern dazu.

Ob Du Gefall­en am Wan­dern in den Bergen find­est, den Weg runter von der Couch wup­pst und dauer­haft dabeibleib­st, oder ob Du nach der ersten Schnup­per­tour dank­end abwinkst, hängt vor allem davon ab, ob Du die Basics wohltuend im Griff hast: Aus­rüs­tung, Verpfle­gung, Ori­en­tierung, Touren­pla­nung, Umgang … 

Weit­er­lesen

Im Urwald wandern (Nationalpark Hunsrück Hochwald)

Es ist eine schöne Tra­di­tion. Das Blog­ger­wan­dern in den Rhein­­land-Pfalz Gast­land­schaften. Und immer ist ein biss­chen Aben­teuer dabei. Dieses Jahr wan­dern wir im Urwald! Wan­dern im Urwald … da sehe ich eine Expe­di­tion vor mir, die sich durch Dschun­gel schlägt. Getrieben von Neugierde. Von einem solchen … 

Weit­er­lesen