Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Buchtipp: Mein Haus am See hat Räder” von Angelika Bungert-Stüttgen

Cover "Mein Haus am See hat Räder"

Wie es der Zufall will, ste­ht an einem Mittwochabend im März 2019 auf dem Wohn­mo­bil­stellplatz in Mainz Ange­li­ka mit ihrem rol­len­den Dach über dem Kopf. Ich bin auch da und bekomme eine exk­lu­sive Schloss­führung“ von der Haush­er­rin per­sön­lich!

Zufälle gibt es nicht. Stimmt. Wir haben uns einen Tag vorher in Ange­likas Face­book-Gruppe spon­tan zu diesem Tre­f­fen verabre­det.

Denn Ange­li­ka ist ger­ade auf ein­er vier­wöchi­gen Deutsch­landreise. Lässt sich treiben, die Men­schen auf sich zu kom­men. Fährt zu Men­schen hin.

Wo das WoMo der Net­zw­erk­erin ist, ist ihr Buch nicht weit:

Mein Haus am See hat Räder“ ste­ht auf dem Titel.

Das Buch kennst Du ja?!“, fragt sie mich char­mant neben­bei. Und ich antworte Nein.“, statt fre­undlich zu fra­gen: Welch­es Buch?“.
Diplo­matie war noch nie mein Ding. Örks.

Zwis­chen dem Buch und mir liegt ein feines Tis­chge­spräch. Dabei tauchen irgend­wann Frageze­ichen auf und ich frage nach dem Warum.

Warum das Haus auf Rädern? Warum die Reise? Weil Ange­li­ka rel­a­tiv geduldig ist und weiß, was sie will, und ich neugierig bin, kom­men wir bei im Laufe des Abends Schritt für Schritt schließlich auch zum Buch.

Es geht um Gren­zen ver­schieben, Neu­land betreten und in Bewe­gung kom­men. Statt alleine zu Fuß und in den Bergen der Nordp­falz mit dem Wohn­mo­bil und durchs ganze Land. Alleine.

Mit einem Wohn­mo­bil rück­wärts zwis­chen zwei PKWs einzu­parken kann die Ner­ven ähn­lich zum Zer­reißen anspan­nen, wie wenn Du auf einem schmalen Weg gehst, der zu ein­er Seite aus­ge­set­zt ist. So scheint mir.

Vor allem, wenn Du eine WoMO-Ein­steigerin bist. Blut und Wass­er habe sie geschwitzt am ersten Tag als sie nach der Über­gabe des Wagens mit dem Schlüs­sel in der Hand auf dem Park­platz des Auto­haus­es stand und plöt­zlich real­isierte: Ich bin Besitzerin eines Haus­es auf Rädern. Uff.

Das glaube ich ihr sofort aufs Wort!!!

Meine Höhenangst habe ich über­wun­den. Aber mit einem Wagen rang­ieren, dessen Aus­maße ich nur ahne, weckt bei mir den Fluchtin­stinkt. Da fahre ich mal flux weit­er. Ich habe ja auch keins zum Üben. Ange­li­ka dage­gen scheint ihr Gefährt nach fünf Jahren Erfahrung unter Kon­trolle zu haben. Sie ist Dran­bleiberin.

Inzwis­chen leucht­en Ange­likas Augen, wenn sie von ihren diversen Ein­park- und Ein­fahrt-Aben­teuern mit dem WoMo berichtet.

Mehr will ich gar nicht ver­rat­en über Ange­likas Geschichte, ihre Beweg­gründe und ihren Weg zum Haus am See mit Rädern. Richtig: da taucht noch das Wort See“ auf im Titel! Aha?!

Nur so viel:

Ange­li­ka Bungert-Stüttgen ist so einiges. Was genau ste­ht von A bis Z im Buch auf Seite 4 und 5. An dieser Stelle ist wichtig: Sie kann gut schreiben und noch viel bess­er zeich­nen. Deshalb hat sie entsch­ieden ihre Reise zu sich selb­st in ein­er Art Comicbuch festzuhal­ten.

Büch­er über Selb­stfind­ung beim Reisen oder Wan­dern gibt es ja wie Sand am Meer. Dieses Buch ist anders.

Es ist in ein­er Auflage von 500 Stück erschienen und nach allen Regeln der Kun­st mit hoher Qual­ität in Ange­likas einzi­gar­tiger Art geze­ich­net, getex­tet und mit ihrem hohen Anspruch an Qual­ität gedruckt wor­den. Num­meriert und hand­sig­niert von der Autorin per­sön­lich.

Der Clou an dem Buch wird Dir erst klar, wenn Du Dir Zeit nimmst und es aufmerk­sam durch­blät­terst. Dann zeigt sich, was Du als Leserin und Leser von dieser per­sön­lichen Liebe­serk­lärung an ein Auto hast!

Ein Weg­weis­er für Deinen eige­nen Weg.

Ange­li­ka schafft es näm­lich auf ihre einzi­gar­tige Art und Weise, mit ihren Zeich­nun­gen und Tex­ten bei sich zu bleiben und gle­ichzeit­ig den Freiraum zu schaf­fen, den andere Men­schen brauchen, um anzu­dock­en, sich selb­st darin zu find­en und um Anhalt­spunk­te, Inspi­ra­tion für den eige­nen Weg zu erhal­ten.

Ange­li­ka ist Exper­tin für Freiraum. Sie ist die Freiraum­frau!

Ich möchte Dich mit mein­er Geschichte und meinen Zeich­nun­gen ermuti­gen, deinen eige­nen Weg zu gehen.“, schreibt sie im Umschlag­text.

Bungert-Stüttgen, Ange­li­ka:; Mein Haus am See hat Räder“, Selb­stver­lag, 71 Seit­en, 25 Euro.

Erhältlich nur direkt bei der Autorin.

Autor:

Als zertifizierte Sport-Mentalcoach wandere ich alleine und mit meinen Kunden. Spezialisiert habe ich mich auf Bergwanderer und Outdoorsportler mit hohem Sicherheitsbedürfnis, u. a. auf steilen, rutschigen + unebenen Ab- und Aufstiegen, an ausgesetzten Stellen, beim alleine Wandern, Navigieren und Orientieren sowie Langstreckenwandern und Basetrail Running. Abonniere meinen Newsletter, verschenke einen Gutschein oder unser Buch Rheinhessische Spazier-Gänge.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.