Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

Über Stock und über Stein …

Im All­t­ag sind wir nicht son­der­lich gefordert: ebene Ober­flächen, über­schaubare Streck­en, ergonomis­che Trep­pen – oder gle­ich der Aufzug. Unser Kör­per hat sich diesen ein­fachen Umweltbe­din­gun­gen angepasst.

Die Natur hinge­gen fordert uns ganz schön her­aus:

  • Bere­its geringe Stei­gun­gen stra­pazieren das Herz-Kreis­lauf­sys­tem.
  • Unweg­bares Gelän­de, erst recht bei großen Höhe­nun­ter­schieden, set­zt uns unge­wohn­ten Belas­tun­gen aus.
  • Geröll, Wurzeln, Laub & Co. erhöhen die Rutschge­fahr, was nur zum Teil durch gutes Schuh­w­erk aus­geglichen wer­den kann.

Immer, wenn Sie sich in unge­wohn­tem Maß draußen in der Land­schaft bewe­gen, ist Ihr Kör­per im Uff-Zus­tand. Darum ist es wichtig, sich einzugewöh­nen und klug zu steigern – anstatt von Null auf 100 zu gehen.

Bei mir ler­nen Berg­wan­der­er und Out­door-Sportler, wie sie ihrem aktuel­len Lev­el und Zie­len angemessen, Kon­di­tion aufzubauen. Außerdem küm­mern wir uns um Ihren Bewe­gungsap­pa­rat – auch wenn Sie toitoitoi noch keine Schwierigkeit­en haben, kön­nen Sie durch die passenden Tech­niken kräftes­paren­der rauf, run­ter und quer­feldein.

Übri­gens: Trittsicher­heit ist auch eine Frage der Gehtech­nik. Wenn es derzeit zwickt und zwackt, etwa in den Knien, sind Sie bei mir eben­falls goldrichtig!

Aktuelles Angebot

Stress­frei bergauf + bergab (Trittsicher­heit)

Fragen kostet nichts!

Bit­te sprechen Sie mit mir, wenn Sie eigentliche gerne wol­len, aber glauben, nicht zu kön­nen. Men­tale Hür­den und sog­ar kör­per­liche Ein­schränkun­gen führen bei vie­len dazu, dass sie sich nicht in die Natur trauen oder denken »das geht nicht (mehr)«. In vie­len Fäl­len lassen sich solche Hin­dernisse auflösen oder durch angepasste Lösun­gen umge­hen.

Am besten erre­ichen Sie mich per E-Mail: heike@heimatwandern.de