Suche
Suche Menü

Wenn ich mir vor Augen halte…

Weihnachtsgruß

[Wei­h­nachts­grüße] Danke, für euer Ver­trauen, euer Mitle­sen hier, euer Inter­esse in diesem Jahr. Ich durfte viele, unter­schiedliche Men­schen ken­nen­ler­nen, begleit­en und unter­stützen dabei, als Berg­wan­derin­nen und Berg­wan­der­er fes­ten Boden unter die Füße zu kriegen, um ihr Ding zu machen, ihre Wan­derträume in die Tat umzuset­zen. Das ist irgend­wie ein schönes Gefühl, wenn ich mir vor Augen halte, wie ihr nun zunehmend furcht­los aus­ge­set­zte Stellen im Gebirge meis­tert, mehr und mehr eure eige­nen Wege mit Karte und Kom­pass geht und selb­st­bes­tim­mmt das Wan­dern lebt — vor der Haustür oder wo auch immer auf dieser Erde.

Ich wün­sche euch schöne Wei­h­nacht­stage, so, wie ihr sie gerne feiert und einen guten Rutsch in die Wan­der­sai­son 2017!

Weihnachtsgruß

Bleibt zuver­sichtlich!

Heike

Heike Tharun

Autor:

Mein Name ist Heike Tharun. Ich bin Sport-Mentalcoach und passionierte Bergwanderin. Ängste, Unsicherheit und Zweifel in den Bergen kenne ich aus eigener Erfahrung. Bullshit! Vor acht Jahren habe ich entdeckt, was Kopf und Körper brauchen, damit Du aus dieser Nummer rauskommst, bin selbst diesen Weg erfolgreich gegangen und seit 2015 zertifizierte Sport-Mentalcoach. Auf Heimatwandern zeige ich Dir, wie auch Du als Wanderer oder Outdoorsportler mit hohem Sicherheitsbedürfnis u. a. auf steilen, rutschigen + unebenen Ab- und Aufstiegen, an ausgesetzten Stellen, beim Alleinewandern, Navigieren und Orientieren sowie Langstreckenwandern Dein Potenzial abrufst und selbstsicher mit Zuversicht und Freude in Deinem Lieblingsgebirge unterwegs bist! Abonniere meinen Newsletter, verschenke einen Gutschein oder bestelle fürs kulinarische Gipfelglück unser Buch aus dem Land der 1000 Hügel.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.