Suche
Suche Menü

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung (Rheinhessen mit Karte und Kompass)

Weiß gar nicht, ob die Hüh­n­er schon auf waren, als ich heute früh um halb fünf das Haus ver­ließ [deshalb die Kat­e­gorie Heikes Mut­pro­jek­te ;-)]. Mit dem ersten Bum­melzug ins rhein­hes­sis­che Freimer­sheim. Angekom­men hin­gen jeden­falls die Bet­ten noch aus den Fen­stern. Dör­fler grüßten fre­undlich durch die …

Weit­er­lesen

Rheinhessen — Wandern im Garten der 1000 Hügeln

Mohn

Bin dann doch direkt auf den Rhein­ter­rassen­weg abge­bo­gen. Nach 5 Kilo­me­tern war ich in Dien­heim, kurz vor den Toren Oppen­heims, an meinem Ziel angekom­men. Die Querung Rhein­hessens war geglückt. Vom Nord­west­en nach Südosten. Von Bin­gen nach Wörrstadt (April) und von Wörrstadt nach Gun­ters­blum, respek­tive nach Dien­heim …

Weit­er­lesen