Suche
  • Sport-Mentalcoaching + Wandertraining
  • mentalcoaching@heimatwandern.de / +49 0174 971 53 37
Suche Menü

MegaMarsch. Warum? Darum! [Interview mit dem 100-Kilometer-Wanderer Jörg Thamer]

Jörg Thamer

Jörg Thamer kenne ich aus den sozialen Net­zw­erken. Er betreibt diverse Blogs, unter anderem outdoorsuechtig.de.​ Dort schreibt er über seine Wan­der­touren und Aus­flugsziele und gibt Reisetipps. Per­sön­lich haben wir uns das erste Mal beim Blog­ger­wan­dern an der Mosel getrof­fen. Let­ztes Jahr sind wir zusam­men die 50 … 

Weit­er­lesen

Was wäre, wenn Du um die Ecke gucken könntest [oder der Wunsch nach Stielaugen]?

Wandern im Mittelrheintal

Nicht zu wis­sen, welch­es Ter­rain, welche topographis­chen Bedin­gun­gen einen erwarten bei ein­er Berg­tour kann Stoff für stres­siges, belas­ten­des Kopfki­no sein. Nicht nur im Vor­feld, son­dern ins­beson­dere während der Wan­derung. Wie geht es bei einem unein­sichti­gen Wegver­lauf weit­er? Wie schaut der Pfad hin­ter der Fel­skante aus? Wie … 

Weit­er­lesen

Ein Rucksack packt aus [Trekking im Pfälzer Bergland]

Die ganze Truppe auf einen Blick auf der Eulenbiser Höhe.

Erleb­nis­bericht über eine zweitägi­gen Trekking­tour durch das Pfälz­er Berg­land, mit ein­er Nacht im Zelt und 23 Kilo­me­ter auf dem Buck­el ein­er wild entschlosse­nen [aber im Trekking ungeübten] Wan­derin. Als Heike mich neben den Schrank stellte [statt mich reinzustopfen] kon­nte ich mein Glück kaum fassen: Auf­bruch. Nach … 

Weit­er­lesen

Irgendwas Beklopptes…“ [Interview mit dem 100-Kilometer-Wanderer Jürgen Weiß]

Jürgen Weiß von Wanderwegewelt

Jür­gen Weiß ist ein Wan­derblog­ger-Kol­lege von mir. Er schreibt auf wanderwegewelt.de über seine Wan­derun­gen und Spaziergänge in NRW und son­st wo auf der Welt. Wir haben uns beim 2. Blog­ger­wan­dern Rhein­land-Pfalz 2016 ken­nen­gel­ernt und sind zusam­men auf dem West­er­wald­steig 50 Kilo­me­ter gewan­dert. Jür­gen hat eine Schippe drauf … 

Weit­er­lesen

Von der Quelle bis zur Mündung der Selz ( Auf Sicht gehen in Rheinhessen)

Alte Weiden in den Naturschutzgebieten an der Selz.

Je offen­er die Land­schaft desto mehr kannst Du auf Sicht gehen. Diese Art zu wan­dern ist im wahrsten Sinn des Wortes stress­frei. Auf Sicht zu gehen, ist ein geruh­sames, ent­deck­endes Wan­dern. Du benutzt kaum die Karte, den Kom­pass gar nicht. Du ori­en­tierst Dich vor allem an der … 

Weit­er­lesen

Mehrtages-Wanderungen: Bau auf Deine Erfahrung und bleib auf der Hut!

Mehrtageswanderung an der Selz entlang.

In Sachen Mehrtages-Wan­derun­gen bin ich kein alter Hase. Aber ein absolutes Green­horn bin ich auch nicht mehr. Das erste  Wan­dertrekking meines Lebens unter­nahm ich vor 25 Jahren. Uner­fahren wie ich damals war, ging alles schief, was bei ein­er 14-tägi­gen Mehrtages-Tour [nicht kleck­ern, son­der gle­ich klotzen] schiefge­hen kann. … 

Weit­er­lesen

In eigener Sache: Trekking Pfälzer Art

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Im Sep­tem­ber darf ich wieder dabei sein. Beim 3. Blog­ger­wan­dern Rhein­land-Pfalz. Die Rhein­land-Pfalz Touris­mus GmbH hat 18 Wan­der- und Out­door­blog­ger aus Deutsch­land aus­gewählt und mein Name ste­ht auf dieser Liste. Wer hier regelmäßig mitli­est, weiß: Let­ztes Jahr waren wir 50 Kilo­me­ter auf dem West­er­wald­steig unter­wegs. 3 … 

Weit­er­lesen

Üben: Wie Du Dich motivierst dranzubleiben!

Videoimpuls 03plus

Damit sich Zuver­sicht bre­it­machen kann, heißt es beim Üben dranzubleiben. Egal, ob Du in angstaus­lösenden Sit­u­a­tio­nen ein neues, unter­stützen­des Ver­hal­ten übst, trainierst mit Karte und Kom­pass ziel­ge­nau zu navigieren oder beim Vor­trag hal­ten bess­er wer­den möcht­est, so wie ich im Moment. Was Du tun kannst, um … 

Weit­er­lesen

Buchtipp: Krebs ist, wenn man trotzdem lacht.” von Sabine Dinkel

„Krebs ist, wenn man trotzdem lacht.“ von Sabine Dinkel

Ein Buch über Krebs im Heimat­wan­dern-Blog. Was soll das? Es geht um Zuver­sicht. 208 Seit­en lang. Eine Hand­buch, wie Du in ein­er Scheißsi­t­u­a­tion Deine ver­dammte Zuver­sicht behältst. Wenn das mal nicht Grund genug ist!!! Sabine Dinkel hat geschrieben und geze­ich­net, wie sie neuen Lebens­mut fand, nach­dem eine Schniep­tröte …

Weit­er­lesen